ECO LEATHER INFO

NATURMERKMALE

Individualität ist ein Zeichen von Qualität. Daher zeigt unser verwendetes Leder auch die Spuren eines Rinderlebens aus Biohaltung. So wie sich ein Apfel aus natürlichem Anbau durch individuelle Form und kleinere Unebenheiten von einem industriell hergestellten Apfel unterscheidet, der zwar “perfekt” aussieht, dessen Oberfläche aber durch Wachse und künstliches Licht manipuliert wurde.

Unser Leder ist eins der feinsten Materialien, welches die Natur zu bieten hat. Um diesem exklusiven Anspruch gerecht zu werden, wurden im Gegensatz zur herkömmlichen Chromgerbung rein pflanzliche Gerbstoffe verwendet.

Die hervorragende Qualität wurde mit allen wichtigen Zertifikaten und Gütesiegeln bestätigt.

IVN – Internationalen Verband der Naturtextilwirtschaft e.V.
Biokreis E.V. – Verband für ökologischen Landbau.
ECARF – Europäischen Stiftung für Allergieforschung.

NATURAL FEATURES

Individuality is a sign of quality. Therefore, our used leather also shows the traces of a bovine life from organic farming. Just as an apple from natural cultivation is distinguished by an individual shape and smaller bumps from an industrially produced apple which looks „perfect“, but whose surface has been manipulated by waxes and artificial light.

Our leather is one of the finest materials that nature has to offer. To meet this exclusive demand, pure vegetable tannins were used in contrast to traditional chrome tanning.

The excellent quality has been confirmed with all important certificates and quality seals.

IVN – International Association of Natural Textile Industries e.V.
Biocracy E.V. – Association for organic farming.
ECARF – European Foundation for Allergy Research.

PFLEGE

Die Pflege von unseren Taschen aus Naturleder ist eigentlich ganz einfach. Das Leder ist genügsam in seinen Pflegeansprüchen. In den ersten Jahren des Gebrauchs reicht es aus, Staub und leichten Schmutz mit einem feuchten Tuch zu entfernen. Bei normaler Beanspruchung benötigt das Leder erst nach etwa 4-5 Jahren die erste „Nahrung” in Form eines Auffrischungsmittels (bei intensiver Nutzung. Danach sollte es ein- bis zweimal pro Jahr sparsam mit einem milden Pflegemittel auf natürlicher Basis behandelt werden.

Bei richtiger Pflege hat das Leder die Möglichkeit seine individuelle Schönheit zu entwickeln. Die lässt sich an einer feinen Patina ablesen. Dem Kenner verrät sie, dass das Leder naturbelassen ist und seine Oberfläche nicht mit einer Kunststoffschicht versiegelt wurde.
Auch leichte Gebrauchsspuren gehören zu einem hochwertigen Leder dazu. Sie verleihen ihm Charakter.

Zu viel Pflege ist hingegen Gift für hochwertiges Naturleder. Es büßt dadurch an Schönheit und Leichtigkeit ein. Bei einer Überversorgung mit Fettstoffen, die in Pflegemitteln enthalten sind, wird die Fähigkeit zum Luft- und Feuchtigkeitsaustausch vermindert. Außerdem kann sich auf der Oberfläche ein feiner Fettfilm bilden, der unschön aussieht und bei Berührung ein unangenehmes Gefühl vermittelt.

CARE

The care of our bags made of natural leather is actually quite simple. The leather is modest in its care claims. In the first years of use it is sufficient to remove dust and light dirt with a damp cloth. Under normal conditions, the leather needs the first „food“ in the form of a refreshing agent after intensive use (4-5 years), after which it should be treated once or twice a year with a mild natural preservative.

With proper care the leather has the possibility to develop its individual beauty. It can be seen on a fine patina. To the connoisseur, she reveals that the leather is natural and its surface is not sealed with a plastic layer.
Also light traces of use belong to a high-quality leather. They give him character.

Too much care is poison for high-quality natural leather. It thereby loses its beauty and ease. In the case of an over-supply with fatty substances contained in cleaning agents, the ability to air and moisture exchange is reduced. In addition, a fine greasy film can appear on the surface which looks unattractive and creates an unpleasant feeling when touched.